Hygiene bei den WC-Trennwänden

Überall wo viele Menschen aufeinandertreffen, können Krankheiten übertragen werden. Auf Toilettenanlagen ist das Risiko einer Infektion hoch. Die Bakterien können sich über die von den Menschen berührten Anlagenteile verbreiten.

Die aktive Massnahme nutzen wir eine Türdrücker-Garnitur bereits in der Standardausführung, die antibakteriell beschichtet ist. Diese Beschichtung auf den SecuSan®-Griffen enthält Silberionen, die das Wachstum von Keimen verhindern. Das Silber zerstört die Zellmembran der Keime und blockiert so die Atmung und Nahrungsaufnahme der Zelle. Die Zellteilung wird gestoppt, der Keim stirbt ab. Unabhängige Tests haben belegt, dass SecuSan® das Wachstum von Keimen auf diese Weise um mehr als 99 % reduziert – auch bei regelmässiger Reinigung und völlig wartungsfrei.

Als passive Massnahme ist die Konstruktion unserer WC-Trennwände auf eine einfache und hygienische Reinigung der Anlagenteile ausgelegt.